TYPO3 6.2 LTS läuft zu Ende März 2017 aus

Den 31. März 2017 sollten sich TYPO3-Webseitenbetreiber rot im Kalender anstreichen. Zu diesem Termin steht das nächste große Sicherheits-Update auf die TYPO3-Version 7.6 LTS an und der offizielle Long Term Support (LTS) für die TYPO3-Version 6.2 LTS endet. Unsere Empfehlung: Stellen Sie rechtzeitig auf die sicherheitsunterstützte Version 7.6 LTS um und profitieren Sie von vielen neuen Backend-Features für TYPO3-Redakteure.

Warum sind diese großen Sicherheits-Updates notwendig?

TYPO3 ist ein Content Management System (CMS), das auf Stabilität, Nachhaltigkeit und vor allem Sicherheit setzt. Dazu versorgt die TYPO3 Association alle drei Jahre das System mit Sicherheits-Updates, um TYPO3-Webseiten vor Hackerangriffen oder anderen Manipulationsversuchen zu schützen. CMS Systeme ohne solche regelmäßigen Sicherheits-Updates stellen ein grundlegendes Sicherheitsrisiko dar.

Abschied von 6.2 LTS – wie geht’s weiter?

Für die TYPO3-Version 6.2 LTS endet der sicherheitsunterstützte Support zum 31. März 2017. Ab April dieses Jahres werden keine Sicherheits-Updates für 6.2 mehr zur Verfügung gestellt. Um ein solches Update (sogenanntes Major Upgrade) auf die sicherheitsunterstützte LTS-Folgeversion 7.6 durchzuführen, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Beachten Sie: Das Upgrade vollzieht sich nicht automatisch, sondern muss von Ihrem betreuenden TYPO3-Dienstleister professionell durchgeführt werden. Das TYPO3-System wird rundum erneuert und auf den aktuellsten Technikstand gebracht, was sich für den Nutzer am offensichtlichsten in der Leistungsfähigkeit (Performance) und der Funktionsvielfalt widerspiegelt.

Apropos Funktionen. Welche Extras bietet 7.6 LTS?

Für Redakteure wurde das TYPO3-Backend in der aktuellen 7.6 LTS-Version noch moderner, benutzerfreundlicher und übersichtlicher angelegt. Das neue System setzt auf Icons für die Benutzerführung und ist zudem Responsive auch auf dem Tablet bedienbar. Zusätzlich ist nach einer Neustrukturierung der Logik, die Performance wesentlich verbessert. Für noch mehr Sicherheit wurde der Schutz vor Cross-Site-Request-Forgery (CSRF)-Angriffen erhöht, um Hackerangriffe zu erschweren.

Lange gewünscht, endlich da: die neuen Backend-Features für 7.6 LTS

Die Modulleiste wurde vor allem optisch aufgewertet und ist jetzt platzsparend einklappbar. Die Menüleiste enthält neben einer verbesserten Suchfunktion auch ein Benutzer-Icon zur Identifikation. Auch die Dateiliste für den redaktionellen Content (Bilder, Dokumente) lässt sich jetzt noch schneller durchsuchen und redaktionell verwalten. Ein großes Plus von 7.6 LTS ist die Möglichkeit, Dateien direkt einpflegen, verschieben, umbenennen, ersetzen und aktualisieren zu können.

Ein besonderes Highlight für Redakteure ist die Bildmanipulation. Bilder können direkt im TYPO3-Backend durch die Auswahl eines Bildausschnittes (Cropping) bearbeitet werden. Zusätzlich lassen sich mit dem neuen Inhaltselement "Text und Medien" Videos und Animationen einpflegen.

 

Sie haben weiterführende Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Sie wissen nicht, ob das Sicherheits-Update für Ihre TYPO3-Webseite relevant ist? Unser Support-Team klärt und berät Sie gerne umfassend und ausführlich. Schicken Sie uns einfach eine Mail an support@agentur-webfox.de.

Möchten Sie direkt ein Sicherheits-Update durchführen lassen? Kein Problem! Agentur Webfox, ihre TYPO3 Agentur aus Berlin, übernimmt in Ihrem Auftrag gerne das TYPO3-Versions-Upgrade für Sie.