Screen für den Slider

Berliner Fußball-Verband und Agentur Webfox

Erfolgreich seit über fünf Jahren
TYPO3-Update
Version 7.6
Zusammenarbeit seit
über fünf Jahren
Responsive Anpassungen für Smartphone und Tablet 

Mehr als fünf Jahre gemeinsam gewachsen

Der Berliner Fußball-Verband e.V. (BFV) ist der zentrale Ansprechpartner in der Berliner Fußball Szene. Als Dachverband aller Berliner Fußballvereine koordiniert der BFV mehr als 3.300 Amateur- und Profimannschaften. Mit mehr als 140.000 Mitgliedern ist der BFV der größte Sportfachverband der Bundeshauptstadt.

2010 wurden die ersten Gespräche zwischen dem BFV und Agentur Webfox geführt. Die damalige Online-Präsenz des BFV basierte auf einem veralteten Content Management System. Auch das Layout entsprach nicht mehr den Vorstellungen des Kunden sowie den aktuellen Webdesign-Standards. Folglich lag die Entscheidung nahe, die Webseite in TYPO3 neu aufzusetzen und ein frisches, neues Erscheinungsbild zu entwickeln. Als Basis der weiterführenden Zusammenarbeit diente ein intensiver Strategie-Workshop.

Die Zeit bestimmte den digitalen Weg der BFV-Webseite

Die Webseite des BFV wurde im gesamten Zeitraum der Zusammenarbeit insgesamt zweimal überarbeitet. Mit der zunehmenden Digitalisierung und "Smartphonenisierung" benötigte der BFV eine Webseite, die für die damals gängigen mobilen Endgeräte optimiert ist. Im Jahr 2010 beauftragte der BFV Agentur Webfox mit den Responsive Anpassungen der Webseite. Da der Mobile First-Ansatz zu dieser Zeit noch in den Kinderschuhen steckte, haben wir 2012 gemeinsam mit dem Kunden eine nachhaltige und zukunftsweisende Lösung konzipiert und umgesetzt.

Darüber hinaus gab es immer mehr Nutzer, die sich eine Gesamtübersicht aller Vereine wünschten. Mit den vorhandenen Daten der DFB-Datenbank konnten wir eine übersichtliche, informative Darstellung bieten. Auch die regelmäßigen „Fußballer/in der Saison“-Auszeichnungen wurden 2012 durch digitale Formulare ersetzt. Als Dienstleister für alle vorhandenen Web-Anwendungen übernehmen wir bis heute den technischen Support und das Managed Hosting der BFV-Webseite.

Sicherheit gab den Anstoß für die nächste "Spielpartie"

Im Zeitverlauf benötigt jede Software ein Sicherheits-Update, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden. Im Zuge der Update-Welle von TYPO3 Ende des Jahres 2014 wurde der Grundstein gelegt für eine nächste, erfolgreiche Halbzeit zwischen dem BFV und Webfox. Die Anforderungen der Nutzer wuchsen kontinuierlich mit den technischen Möglichkeiten. Während der Gespräche wurde schnell klar, dass neben der Webseite auch die gesamte Design-Leitlinie des Vereins erneuert werden sollte. Die Entwicklung eines einheitlichen Corporate Design im Oktober 2015 diente als Basis für den zweiten großen TYPO3-Relaunch der Webseite gestartet.

Zur neuen Saison mit frischem Erscheinungsbild

Pünktlich zum Start der neuen Saison 2017 ist die neue Webseite des Berliner Fuballverbandes online gegangen und wurde zum traditionellen Neujahrempfang am 20. Januar 2017 der Fußballöffentlichkeit präsentiert. Mit der aktuellen sicherheitsunterstützten TYPO3-Version 7.6 haben wir auf eine redakteursfreundliche Backendoberfläche gesetzt, damit die umfangreichen Content-Elemente regelmäßig aktualisiert- und vom Kunden selbständig gepflegt werden können. Zudem umfasst die neue Webseite das aktuelle Corporate Design. Technische Besonderheiten finden sich z.B. in der neuen Vereinsdarstellung aller Berliner Vereine wieder. Die bisherige Darstellung wurde durch eine moderne TYPO3-Extension erweitert.

Wichtige Bestandteile seit fünf Jahren

Die ständigen Entwicklungen der digitalen Adressen hatte immer eine gleichbleibende Basis. Das Content Management System TYPO3 hat sich über den gesamten Zeitraum als technische Grundlage bewährt. Das redakteursfreundliche CMS bietet zudem die nötige Sicherheit für die umfangreichen Datenbanken, die innerhalb der BFV-Webseite integriert sind. Ebenso gibt es auch 2017 mit dem Anonymen Postfach, einer speziellen Funktion auf der BFV-Webseite, für jeden Nutzer die Möglichkeit, dem Verband Sorgen und Nöte mitzuteilen ohne persönliche Daten zu hinterlassen.

Wie geht es weiter?

Auch weiterhin stehen wir als Partner für die digitale Entwicklung des BFV zur Seite. Die ständigen neuen Anforderungen werden auch den Fußball und seine Mitglieder erreichen.

"Das Team ist perfekt aufeinander eingestellt, jeder Akteur kennt seinen Platz und agiert mannschaftsdienlich. Mit Darius Niroumand hat das Webfox-Team einen exzellenten Mannschaftsführer. Und mit dem Projekt-Schlusspfiff gehen alle gemeinsam als Sieger vom Platz. Die Zusammenarbeit ist sehr erfolgreich, weiter so!"

Kevin Langner - Geschäftsführer BFV

Team Webfox - immer für Sie am Ball!

Darius (Projektleiter), Fabian (Teamleiter), Michael (TYPO3-Entwicklung), Janis (Strategische Konzeption),

Emily (Design), Daniela (TYPO3-Entwicklung)

Die Design-Leitlinie des BFV erhielt einen modernen Anstrich. Im Fokus der Überarbeitung stand vor allem das BFV Logo. Die neue Wort-Bildmarke taucht zukünftig auf einem weißen Streifen (Banderole) auf allen Kommunikationsmitteln des Verbandes auf. Dem Fußballrasen blieb das spielstarke Corporate Design treu.

 

Zum Showcase BFV Corporate Design-Entwicklung

Für den Nationalspieler Emre Can haben wir gemeinsam mit seinem Management eine Markenstrategie sowie ein Markenbild entwickelt. Die geschaffene Wort-Bildmarke repräsentiert den Fußballer und die Privatperson Emre Can. Zusätzlich haben wir auch die Konzeption und Erstellung der Webseite übernommen. 

 

Showcase - Emre Can anschauen

Seit August 2015 fährt die Buslinie 204 elektrisch und umweltfreundlich durch Berlin. Auf der Webseite sehen Sie auf der Live-Karte, wo genau die Busse unterwegs sind. Wir haben die nötigen Schnittstellen integriert und die Seite für mobile Endgeräte optimiert.

Showcase - E-Bus Berlin anschauen

Gleich drei TYPO3 Webseiten vom Bundesverband Baustoffe haben einen neuen Anstrich erhalten. Neben Design und technischer Umsetzung haben wir auch Fotoshootings begleitet und betreuen den Verband dauerhaft bei vielen Marketing Aktivitäten.

 

Showcase - BBS Relaunch anschauen