Screen für den Slider

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

Erfolgreich an zwei Standorten
TYPO3 7.6 LTS
Benutzerfreundliche Menüführung
Langjährige Zusammenarbeit & drei TYPO3-Relaunches

Mobile-Optimiert und barrierefrei

Gemeinsame Zusammenarbeit seit 2002

Als einer unserer treuesten Kunden sind wir für das Klinikum Aschaffenburg seit
2002 beratend und betreuend tätig. Das über viele Jahre gewachsene, gegenseitige Vertrauen erfüllt uns mit Dankbarkeit. Wir sind stolz darauf, mit dem Team des Klinikums Aschaffenburg den nunmehr dritten großen TYPO3-Relaunch umgesetzt zu haben.

Aschaffenburg und Alzenau - zwei Häuser, EIN Konzept

Durch den unternehmerischen Zusammenschluss des Klinikums Aschaffenburg mit dem Kreiskrankenhaus Alzenau ist am Bayerischen Untermain ein medizinisches Exzellenzzentrum mit insgesamt 15 Fachkliniken und Instituten entstanden. Der Zusammenschluss beider Krankenhäuser gab den Startschuss für den aktuellen TYPO3-Relaunch, mit dem Ziel einen gemeinsamen Web-Auftritt in einheitlichem Corporate Design zu kreiieren. Die Klinikumsleitung wünschte sich eine für mobile Endgeräte optimierte Webseite auf Basis der aktuellen TYP03-Version 7.6 LTS. Im Fokus standen die Themen Barrierefreiheit und eine verbesserte, intuitive Benutzerführung.

Die Workshop-Phase - gemeinsam zur neuen Webseite

Zu Beginn des Relaunch-Projekts wurden in einem mehrstündigen Workshop beim Kunden die fokussierten Bedarfsgruppen analysiert, die Zielsetzungen definiert sowie die technischen Rahmendetails festgelegt.

TYPO3 7.6 LTS - was sonst?!

Die Umsetzung erfolgte auf Basis der sicherheitsunterstützten TYPO3-Version 7.6. LTS. Wie von Kundenseite gewünscht, wurde die Webseite im Responsive Webdesign für mobile Endgeräte konzipiert und mit Blick auf vier Ausgabegrößen für Mobile, Tablet, Screen und Widescreen realisiert. Hinzu kam eine Druckformatierung zur mediengerechten Ausgabe der Inhalte ohne Gestaltungselemente über die Druckfunktion der verwendeten Browser.

Einfach clever navigiert - Klick für Klick durch den Klinik-Alltag

Für die Startseite wurde ein gesondertes Seitentemplate genutzt, über das sich die Bereiche Bilderslider, Logo, drei Navigationsbereiche (Mega-Menü, Meta-Navigation, Footer-Navigation), reguläres Suchfeld, Arztsuche, Social Media-Icons und Teaserblöcke übersichtlich und benutzerfreundlich anordnen ließen. Zur Darstellung der umfangreichen Inhalte wurde eine Meta-Navigation für die fünf Hauptmenüpunkte (Patienten, Medizin, Pflege, Unternehmen und Karriere) entwickelt sowie eine Footer-Navigation eingesetzt. Die besonderen technischen Herausforderungen bestanden in der Integration von standardisierten TYPO3-Extensions der Version 7.6 LTS für z. B. News, Suchfunktion, Online-Formulare oder einen speziellen Veranstaltungskalender sowie der Umsetzung kundenspezifischer Individuallösungen wie der Arztsuche nach Kontaktdaten. Wichtig für den Kunden war bei der Festlegung aller technischen Anforderungen die Möglichkeit, die Inhalte selbständig pflegen zu können. Aus diesem Grund wurden alle Verantwortlichen nach dem Online-Gang der Webseite in das neue TYPO3-Backend 7.6 LTS eingeführt und redaktionell geschult.

"Zu unserer neuen Homepage haben uns viele Komplimente erreicht. Die Optik kommt freundlich-sympathisch rüber, die Seiten sind deutlich übersichtlicher – dank Neuaufstellung durch Webfox. Besucher werden gut und schnell durch die vielen Angebote unseres Klinikums geführt. Das ist bereits der 3. Relaunch, den wir mit professioneller Unterstützung durch Webfox bewältigt haben.
Alles bestens, auch unter neuer Leitung. Danke Webfox!"

Dora Lutz-Hilgarth - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dieses Fachpersonal pflegt erfolgreich(e) TYPO3-Projekte

Fabian (Projektleiter), Anne (Product Owner), Anna (Design), Micha (TYPO3 und Administration), Darius (Beratung), Bert (SEO)

Anpfiff für den nächsten großen TYPO3-Relaunch. Die aktuelle Webseite des Berliner Fußball-Verbandes präsentiert sich im modernen, spielstarken Corporate Design und natürlich in der allerneuesten sicherheitsunterstützten TYPO3-Version 7.6.

 

Showcase - BFV Webseite anschauen

 

 

 

Andrea Niroumand ist Gründungsmitglied der JugendNotmail, einer der ersten digitalen Anlaufstellen für Teenager in Not in Deutschland. Wir unterstützen den Verein regelmäßig pro bono und entwickeln die Plattform ständig weiter.

 

Showcase - JugendNotmail anschauen

Seit August 2015 fährt die Berliner Buslinie 204 elektrisch und umweltfreundlich. Auf der Webseite sehen Sie auf der Live-Karte, wo die Busse unterwegs sind. Wir haben die nötigen Schnittstellen integriert und die Seite für mobile Endgeräte optimiert.

 

Showcase - E-Bus Berlin anschauen

Gleich drei TYPO3-Webseiten vom Bundesverband Baustoffe haben einen neuen Anstrich erhalten. Neben Design und technischer Umsetzung haben wir auch Fotoshootings begleitet und betreuen den Verband dauerhaft bei vielen Marketing Aktivitäten.

 

Showcase - BBS Relaunch anschauen